AUDIO, TV & HEIMKINO
Fernbedienungen
Autoradios & Car Hifi
Analog & Digital TV
Batterien & Ladetechnik
CD & MP3 Geräte
Fernbedienungen
DVD & Heimkino
Hifi Anlagen & Komponenten
Hifi Möbel & Archivierung
Karaoke
Lautsprecher & Surround Systeme
Licht & Effekte
Mikros, Kopfhörer & Tontechnik
Radios & Radiorecorder
Receiver
Lernfähig, universal, programmierbar …
Meistens ist es so, dass gerade dann der CD-Player oder das TV Gerät zu laut ist, wenn wir am weitesten vom Gerät weg sitzen. Die Fernbedienung ist daher nicht mehr wegzudenken und für jeden zum obligatorischen Handgriff geworden.
Die erste Fernbedienung wurde 1948 in den USA erfunden und war eine Kabelfernbedienung.
Kabelfernbedienungen findet man heute überwiegend aber nur noch in der Foto- oder Handybranche. Ansonsten empfinden wir ein Fernbedienungskabel als störend. Die Technik ist aber soweit fortgeschritten, dass man sonst alles kabellos bedienen kann. Früher hatte jedes Gerät noch seine eigene Fernbedienung. Damit man im Haus aber nicht 10 Fernbedienungen für die Geräte auf dem Tisch liegen hat, legt man sich meist eine 3er, 9in1 oder eine programmierbare Universalfernbedienung zu, die direkt mehrere Geräte in einem bedienen kann.
Ob der DVD-Player, VCR, Verstärker, die Premiere - D-Box oder den Video RC - Für alles ist die Universal Fernbedienung einfach die top Alternative um eine unkomplizierte Steuerung aller Geräte zu ermöglichen.

Vom Hersteller erhält man einen Code zum einspeichern des Gerätes. Am besten erstellt man sich für seine Geräte eine überschaubare Codeliste, die man immer wieder einsehen und erweitern kann.

Mit dem jeweiligen Fernbedienungscode belegt man die einzelnen Tasten der Universal Fernbedienung mit dem jeweiligen Gerät. So kann man einen gemütlichen Musik- oder Fernsehabend verbringen ohne ewig zum Videorecorder oder zur Hifi Anlage aufstehen zu müssen.
...................................................................................................................................................
Touch Screen - überzeugendes Design Highquality auch Unterwegs
Da die Fernbedienung heutzutage aber nicht nur mit ihrer Funktionalität sondern auch mit dem richtigen Design den Käufer überzeugen muss, ist eine Touch Screen Fernbedienung genau das richtige. Sie wird jedem Anspruch gerecht. Die beleuchtete Touchscreen Tastatur sorgt für das gute Design und die Funktion auch hier alle Geräte (auch im Dunkeln) übersichtlich mit einer Touch Screen Fernbedienung bedienen zu können ist das absolute Highlight. Unkompliziert und sicher !
Auch während der Fahrt bleiben die Hände am Steuer und die Augen auf der Strasse wenn für die Car Hifi Anlage im Auto eine Lenkradfernbedienung eingebaut ist. So ist das zappen von Kanal zu Kanal kein Problem mehr und ganz einfach mit einem Fingertipp erledigt.
Und selbst wer viel unterwegs ist und ein Navigationsgerät braucht, kann dies nicht nur über den Touchscreen bedienen. Sie können, so fern es der Hersteller des Gerätes anbietet, eine Infrarotfernbedienung am Lenkrad befestigen, so dass man auch hier über eine einfache Bedienung verfügt und sich auf die Fahrt konzentrieren kann. Sehr komfortabel und praktisch, sind die PDA Navigationssysteme. Ein Handcomputer, den man im Auto oder aber auch in der Stadt als Navigationssystem verwenden kann. Der Einbau im Auto ist unkompliziert, da er einfach durch einen Saugnapf an der Scheibe oder in der Handyhalterung seinen Platz findet.
TIPP:
Original als Ersatz-Fernbedienung
Da jedes Gerät beim Kauf eine eigene Fernbedienung hat, entsteht selbst dann kein Problem wenn die Universalfernbedienung mal defekt sein sollte. Dann hat man die Möglichkeit die original Fernbedienung des Gerätes als Ersatzfernbedienung zu nutzen.
Fazit: Original Fernbedienung unbedingt behalten!
...................................................................................................................................................
Infrarot - und Funkfernbedienung
Die Funk-Fernbedienung lässt sich im Gegensatz zu der üblichen Infrarot Fernbedienung auch raumuebergreifend oder über größere Distanzen nutzen.
Da Infrarot (IR) eine Sichtverbindung erfordert, reagieret die Verbindung sehr empfindlich. Selbst wenn durch Sonnenstrahlen die Infrarot-Sensoren geblendet werden, setzt diese schon aus. Die Infrarot-Fernbedienung findet in bei der PC- und Notebook-Nutzung einen großen Anklang. Wenn man den PC z.B. als Multimedia-Zentrale nutzen möchte, kann man dies mit einer PC Fernbedienung komfortabel aus bis zu ca. 7m per Infrarot steuern.
Funkfernbedienungen gibt es auch als Schlüsselbund-Handsender. Ob für die Aktivierung oder Deaktivierung einer Alarmanlage oder für ein Garagentor. Der Vorteil eines solchen kompakten Handsenders ist, dass sie mit einem Diebstahlcode gesichert sind. Sie senden die Befehle mit einem verschlüsselten Wechselcodeverfahren zum Empfänger. Dass heißt, selbst wenn der Sender verloren gehen sollte, kann der Sender einfach aus dem Empfängerspeicher gelöscht werden und man muss nicht direkt eine Schließanlage austauschen.
Besonders beliebt und fast in jedem Haushalt zu finden sind auch die Funksteckdosen. Diese steckt man einfach in die normale Steckdose ein.
So kann man über die Funk Fernbedienung Lampen, Pumpen, Springbrunnen im Haus oder Garten an und ausschalten. Sie sind sehr praktisch und schon günstig zu bekommen.
...................................................................................................................................................
Bekannte Hersteller von Fernbedienungen:
sony www.sony.de blaupunkt www.blaupunkt.de philips www.philips.de
nokia www.nokia.de panasonic www.panasonic.de grundig www.grundig.de
sharp www.sharp.de kenwood www.kenwood.de loewe www.loewe.de